Gemeinde Fischbachau

Seitenbereiche

  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage

Fischbachau


Das Holler- und Kräutertal

Seiteninhalt

Dienstleistungen

Zeitgenössische bildende Kunst im öffentlichen Raum; Beantragung einer Förderung für Projekte
Beschreibung

Gegenstand und Zweck

Zur Erhöhung der Sichtbarkeit von zeitgenössischen, in Bayern wirkenden bildenden Künstlerinnen und Künstlern kann für die zeitlich begrenzte künstlerische Gestaltung einer öffentlich zugänglichen Fläche/eines öffentlich zugänglichen Raums (der nicht üblicherweise Ausstellungszwecken gewidmet ist) mit Mitteln der zeitgenössischen bildenden Kunst eine Förderung beantragt werden.

Zuwendungsempfänger

Die Förderung kann durch Kommunen und kommunale Zusammenschlüsse, Kunstvereine und Ausstellungsvereine mit Sitz in Bayern, die eine mindestens dreijährige Ausstellungstätigkeit nachweisen können, als Letztzuwendungsempfänger beantragt werden. Es können auch in Bayern wirkende Künstlergruppen oder einzelne Künstlerinnen und Künstler eine Förderung als Letztzuwendungsempfänger beantragen, die eine künstlerische Qualifikation insbesondere durch eine entsprechende abgeschlossenen künstlerische Ausbildung oder qualifizierte Mitgliedschaft in einer Künstlervereinigung sowie eine mindestens dreijährige Erfahrung mit der Durchführung von ähnlichen Projekten nachweisen können.

Zuwendungsfähige Ausgaben

Als zuwendungsfähig gelten die Ausgaben, die mit der Durchführung des Projekts entstehen.

Art und Höhe

Die Zuwendung wird als Projektförderung im Wege der Festbetragsfinanzierung ausgereicht. Die Förderung beträgt maximal 50 v. H. der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben, jedoch nicht weniger als 1.000 Euro und nicht mehr als 15.000 Euro.

Zuständiges Amt
Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Landesverband Bayern e.V.
Hausanschrift
Dachauer Straße 112 d
80636 München
Postanschrift
Dachauer Straße 112 d
80636 München
Fon:
+49 152 54989934
Fax:
zurück